Craniosacrale Osteopathie

Craniosacrale Osteopathie ist eine ganzheitliche, manuelle Behandlungsmethode. Sanfte Berührungen durch den Therapeuten können Blockaden und Funktionsstörungen des Körpers und der Seele lösen und korrigieren. Zum craniosacralen System gehören die Knochen des Schädels sowie die Zonen entlang der Wirbelsäule bis zum Kreuzbein.

Durch feinfühlige, tiefgehende Arbeit am Wirbelsäulen- und Kopfsystem werden die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert und unterstützt. Ebenfalls können spezielle lokale Probleme und Beschwerden aufgespürt und gelöst werden.